PB0110

Im Jahr 2012 gibt Philipp Bree sein Familienunternehmen auf und gründet seine eigene Lederwarenmarke in Deutschland: PB011. Ein neuer Designer, der sich auf Alltagsgegenstände spezialisiert hat, die zu wichtigen Lebensbegleitern werden. Er entwirft und produziert Taschen und Accessoires aus hochwertigem, pflanzlich gegerbtem Naturleder und beobachtet ihre Veränderung im Laufe der Zeit. Die genutzten Materialien setzen nach und nach Patina an und werden immer schöner und einzigartiger. Die Taschen von PB011 werden von verschiedenen europäischen Designern entworfen, die sich durch ihre Initialen auf der jeweiligen Tasche verewigen, ebenso wie Philipp Bree, dessen Initialen im Namen der Marke enthalten sind.

 

PB0110