Ma Cabane à rêves

Im Jahr 2018 gründete Amandine Allard Ma cabane à rêves. Eine Welt für die Phantasie und Kreativität der Jüngsten dank stapelbarer Magnete, die auf dafür vorgesehenen Unterlagen platziert werden können. Dort können sie unendliche Welten erschaffen, aber auch mit wasserlöschbaren Wachsmalstiften zeichnen. Alle Produkte werden in Frankreich in einer Pariser Werkstatt entworfen und hergestellt, mit Ausnahme der Stifte, die aus Japan stammen. Kein Abfall, denn die Unterlage dient als Basis für ein Puzzle oder eine Schablone und die Magnete können auf jeder magnetischen Oberfläche im Haus platziert werden. Mit ihrem hübschen Schnitt, ihrer Biegsamkeit und ihren Farben voller Weichheit und Poesie haben die Magnete von Ma cabane à rêves mehr als nur eine Geschichte zu erzählen.

Ma Cabane à rêves