Aesther Ekme

Bei Aesther Ekme werden klassische Formen auf moderne Weise neu gestaltet. Die Taschenmarke, die 2016 von der in Paris lebenden Brasilianerin Stephane Park gegründet wurde, legt viel Wert auf eine sorgfältige Auswahl hochwertiger Materialien. Stephane, die lange Zeit in Dänemark gelebt hat und immer noch vom nordischen Lebensstil geprägt ist, entscheidet sich für eine schlichte und elegante Ästhetik und ein Design, das die Grenzen des bisher Gewohnten sprengt. Ihr Markenzeichen? Kein Logo auf ihren Produkten anzubringen, damit die Kundinnen ihre Taschen individuell gestalten können. Man erkennt den Aesther Ekme-Touch lediglich an seiner stilistischen Qualität, seinen klassischen Einflüssen und seinem zeitlosen Charakter.

Aesther Ekme